20.10.2016

Fortgeschrittene Mobilfotografie mit der TwistGrip-Halterung

20.10.2016

Fortgeschrittene Mobilfotografie mit der TwistGrip-Halterung

OLYMPUS DIGITALKAMERA

Smartphone-Fotografie ermöglicht es uns, die gleichen Ergebnisse wie mit einer kompakten Digitalkamera zu erzielen – dank der immer fortgeschritteneren Objektivqualität und der Vielseitigkeit der Apps zum Aufnehmen und Bearbeiten von Fotos.

Aufgrund der Kompaktheit und des Formats des Gerätes sind jedoch Grenzen gesetzt: Die Leistung des integrierten Blitzes ist begrenzt und bei längeren Belichtungszeiten ist es schwierig, am Ende keine verschwommenen Bilder zu haben, wenn man freihändig fotografiert.

Die TwistGrip-Halterung wurde entwickelt, damit alle Mobilfotografie-Begeisterten ein neues Niveau erreichen können, indem sie ein leistungsstarkes LED-Licht anschließen und das Smartphone auf einem Stativ stabilisieren, um lange Belichtungen zu erzielen.

Das Produkt

TwistGrip ist eine kompakte Taschen-Adapterhalterung, an der Sie jedes Smartphone bis zur Größe eines iPhone 6Splus anbringen können.

Eigentlich ist es eine einstellbare Klemme mit einer Standard-1/4-Zoll-Stativ-Schraubklemme und einer „Zubehörschuh“-Halterung für Blitz/Lampe.

Sie besitzt das für Manfrotto typische ausgefeilte Design mit einem eleganten Finish auf einem stabilen und langlebigen Aluminium-Mechanismus; das Design der Klemme bietet den Vorteil, dass es nicht nur für ein bestimmtes Smartphone-Modell geeignet ist (Sie müssen die Halterung nicht austauschen, wenn das iPhone 7 auf den Markt kommt), zudem muss die Handyhülle nicht abgenommen werden.

OLYMPUS DIGITALKAMERA

Zusammengeklappt passt die TwistGrip in Ihre Tasche, ein Spiegel der Mobilität der Smartphone-Fotografie; die beiden Gelenke sind robust und die Klemme sichert das Smartphone fest, aber behutsam, dank dem Dichtungsgummi.

OLYMPUS DIGITALKAMERA

An der Halterung können Sie Ihr TwistGrip an jedem Stativ anbringen, doch die Größe und Beweglichkeit des PIXI Evo spiegelt den Geist der Mobilität und Portabilität perfekt wider, den die Handyfotografen so lieben. Mit dem Gelenkkopf können Sie sowohl im Quer- als auch im Hochformat-Modus fotografieren.

In der „Zubehörschuh“-Halterung können Sie ein LED-Licht wie das Lumimuse 6 anbringen, das mit seinem Tageslicht helfen kann, Stillleben, Porträt- oder Innenaufnahmen zu optimieren.

Die TwistGrip in Aktion

Foto 4

Foto 5

Nun, wo wir unsere TwistGrip und unser Stativ haben, wie weit können wir mit unserem Smartphone gehen?

Das erste Anwendungsgebiet sind definitiv Langzeitbelichtungen mit zu wenig Umgebungslicht, so wie auf diesen Fotos, die in den Grüften eines Friedhofs aufgenommen wurden (fotografiert mit einem iPhone 6, TwistGrip, Pixi Evo und den Apps ProCamera und Snapseed für die Nachbearbeitung).

Foto 6

Foto 7

Langzeitbelichtungen sind nicht nur eine Methode zum Ausgleich von Lichtmangel, sondern können auch der Erzielung kreativer Effekte dienen, wie auf diesem Straßenfoto, auf dem ich die Dynamik des Bildes eingefangen habe (fotografiert mit einem iPhone 6, TwistGrip, Pixi Evo und den Apps Slow Shutter Cam bei 1, Snapseed zur Nachbearbeitung.

Foto 8

Wenn die Lichtverhältnisse ungleichmäßig sind, kann es wirksam sein, die App im HDR-Modus (High Dynamic Range) zu benutzen, HDR-Fotografie entsteht, indem man mehrere Aufnahmen (meist zwei oder drei) mit verschiedenen Belichtungen macht (von unter- bis überbelichtet) und dann eine einzelne Aufnahme mit idealer Belichtung in allen Bildbereichen erstellt. Dies erledigt die App, aber es ist sehr wichtig, dass das Objektiv sich während der verschiedenen Aufnahmen nicht bewegt, und dazu sind die TwistGrip und das Pixi Evo ideal (fotografiert mit einem iPhone 6, Pixi Evo und der App Pro HDR X).

Fazit

Mein TwistGrip-Praxistest war sehr erfolgreich: Die Stabilität und die „Transportabilität“ heben die Halterung von anderen Produkten ihrer Art auf dem Markt ab, und der Stil und die Stabilität, die wir inzwischen von Manfrotto erwarten, begegnen uns auch hier.

TwistGrip, zusammen mit einem Pixi Evo und einer Lumimuse 6 und Ihrem Smartphone bilden ein fortgeschrittenes, vielseitiges und portables Fotografie-Set.

OLYMPUS DIGITALKAMERA

Ein paar Tipps, um Ihre TwistGrip optimal zu nutzen:

  • Wenn Sie Ihr Smartphone auf dem Pixi Evo montiert haben, versuchen Sie es mit ein paar Aufnahmen aus ungewöhnlichen Perspektiven (auf Bodenebene, oben von einem Schrank aus, vom Boden zur Decke…)
  • Wenn Sie Langzeitbelichtungen machen, testen Sie verschiedene Zeiten und Belichtungen aus und machen Sie viele Bilder: Die Zufälligkeit ist ein fester Teil dieser Art von Fotografie.
  • Dank der verstellbaren Beine des Pixi Evo können Sie es auch auf nicht ebenen Oberflächen stabilisieren, also seien Sie kreativ auf der Suche nach einer Stativposition, von der aus Sie fotografieren.

EINGESETZTE PRODUKTE: Manfrotto TwistGripManfrotto PIXI Evo, Manfrotto Lumimuse 6

Davide Capponi

Davide Capponi ist ein zum Handyfotograf gewordener Manager mit einer Leidenschaft für Nachbearbeitung. Seine Werke wurden in Italien und anderen Ländern ausgestellt und in italienischen Zeitungen und Magazinen veröffentlicht. Er ist Gründungsmitglied des New Era Museum. Sie können David über seinen Blog, auf Instagram, auf Facebook und auf Twitter kontaktieren.

Top