05.07.2012

Das bin ich – das ausgefallene Kleider Bild

05.07.2012

Das bin ich – das ausgefallene Kleider Bild

Jede Woche bitten wir einen Psychologen darum, eine andere Art von Profilbild zu analysieren und uns zu sagen was es wirklich bedeutet…

Entweder diese Leute sind Vampire, die in der Dunkelheit einer U-Bahn Station leben oder sie sind eine Gruppe von Freunden, die von einer Kostümparty kommen. Hoffen wir auf die zweite Option…!

Wenn Leute Profilbilder zusammen mit anderen Leuten hochladen, dann sagen sie im Grunde „ich bin sozial“ und „ich habe echte Freunde“. Eines der Probleme mit individuellen Fotos auf Social Networking Seiten ist, dass wir keinen Schimmer haben, ob diese Person absichtlich alleine auf dem Bild ist oder ob sie keine Wahl hat. Aber sobald man ein paar andere Personen in das Bild packt, denken wir automatisch, diese Person muss freundlich sein.

Dieses Bild sagt uns außerdem, dass diese Leute darauf vorbereitet sind, Spaß zu haben und sich nicht dafür schämen. Denn ganz ehrlich: Wärst Du bereit so auszusehen und durch die Londoner Szene zu wandern? Wie es aussieht, haben wir es hier mit selbstbewussten Leuten zu tun.

Zudem profitiert das Bild vom direkten Augenkontakt aller drei Leute. Sie schauen alle drei direkt Dich an – und das ist online gut. Viel zu viele Bilder schaffen keine richtige Beziehung zu uns, den Betrachtern, weil es keinen Augenkontakt gibt. Das ist essentiell, wenn man viele Follower haben möchte.

Es ist also wahrscheinlich, dass diese Gruppe viele Freunde hat – was für uns nur dann ein Problem wäre, wenn sie keine Partygänger wären, sondern tatsächlich mitternachts in den Tiefen der U-Bahn leben würden.

 

Top
Unsere Marken