27.10.2017

Entdecken Sie das Manfrotto TwistGrip-System, das perfekte Zubehör für kreative iPhonografen und Blogger

27.10.2017

Entdecken Sie das Manfrotto TwistGrip-System, das perfekte Zubehör für kreative iPhonografen und Blogger

Am Wochenende hatten wir Freunde zu Besuch. Wir haben uns vor einigen Jahren online kennen gelernt, über unsere Blogs. Seitdem haben wir uns unterhalten und von einem ganzen Wochenende für uns alle geträumt, ohne Verpflichtungen, Deadlines oder Arbeit, um einfach nur Spaß in der Küche zu haben.

Wir trafen uns hier in der Toskana mit allerbesten Absichten: essen, zusammen kochen, Spaß haben.

Wir wollten auch die Chance haben, all die Erinnerungen, die wir schufen, in Fotos und Videos festzuhalten. Endlich einmal nur für uns, eine Möglichkeit, nicht zu vergessen, eine künftige Quelle der Inspiration.

Da beschlossen Tommaso und ich, das Manfrotto TwistGrip-System zu testen, da wir etwas Vielseitiges brauchten, das sich rasch an unsere Bedürfnisse anpassen würde.

Tommaso musste fotografieren und Videos drehen, als sechs Frauen in der Küche waren, alle Bloggerinnen, alle Freundinnen, die sich beim Kochen, Blättern in Kochbüchern, Pasta ausrollen und Kuchen backen amüsierten.

Er nutzte das Manfrotto TwistGrip-System mit einem iPhone 6 Plus, in Kombi mit dem Manfrotto PIXI Mini-Stativ.

Nach ein paar Stunden in der Küche gingen wir hinaus, um in der Goldenen Stunde einen Spaziergang auf dem Land zu machen. Dank seiner Tragbarkeit kam uns das Manfrotto TwistGrip-System zur Hilfe: Tommaso konnte dank des flachen Designs alle Elemente in eine Tasche packen.

Als wir in der Mitte eines Feldes standen, umhüllt von goldenem Licht, konnte er sein Smartphone ganz einfach am TwistGrip befestigen, um mehrere Szenen zu drehen, die unserem Video zum Wochenende noch mehr Emotion verliehen. Auch von dem unvergesslichen Sonnenuntergang machte er einige Fotos.

Dieses Video fasst unser gemeinsames Wochenende zusammen.

Einige Tage später war es Zeit für ein weiteres Erlebnis, das wir nie vergessen werden. Wir fuhren ins Il Canto del Maggio, ein bezauberndes Landgasthaus unweit von Florenz, zu einer Veranstaltung, die mit unserem nächsten Buch zusammenhängt, La cucina dei Mercati in Toscana.

Simona war eine anmutige Gastgeberin und sorgte dafür, dass alle sich wie zu Hause fühlten. Michele, ihr Ehemann und Kochchef, hingegen kümmerte sich um das Essen. Mit seinem Können und seinem tiefen Respekt und Verständnis für Zutaten interpretierte er einige Rezepte unseres Buches neu. Wir nahmen das Manfrotto TwistGrip-System auf einen Ausflug mit. Die Umgebung, an einem Swimmingpool mit Blick auf die Berge, war überwältigend, das Septemberlicht unwiderstehlich.

Tommy verwendete das Manfrotto TwistGrip-System mit seinem iPhone 6 Plus, das Manfrotto LED Licht Lumimuse und ein Richtmikrofon, zusammen mit dem Manfrotto PIXI Mini-Stativ.

Wieder einmal erwies sich das Manfrotto TwistGrip-System als vielseitig, praktisch und stabil.

Es war leicht und ergonomisch und ließ ihm genug Freiheit zum Filmen, Reden und Probieren des wunderbaren Essens, das Michele für uns zubereitet hatte.

Dank der Möglichkeit, zusätzliches Zubehör anzuschließen, konnte er das Manfrotto LED-Licht Lumimuse nutzen, um Szenen bei Nacht zu drehen, und ein Richtmikrofon, um die Klänge und Stimmen in der Umgebung einzufangen.

Ergebnis ist dieses Video, das die Emotionen und den Charme einer Nacht im Il Canto del Maggio perfekt wiedergibt.

Wir lieben die vielseitige Einsetzbarkeit des Manfrotto TwistGrip-Systems und finden es praktisch, dass es ganz einfach in eine Hosen- oder Handtasche passt. Es ist das perfekte Zubehör für kreative iPhonografen und Blogger, die gern mit leichtem Gepäck reisen und ihren Fokus auf ihren Aktivitäten halten möchten, während sie alles Nötige griffbereit haben.

BIOGRAFIE

Der Blog. Juls’ Kitchen versetzt Sie in eine toskanische Küche, wo Sie die ehrlichen und saisonalen Speisen der Toskana auf wunderschönen Fotos kennenlernen. Giulia erzählt Ihnen die Geschichten, die häufig die Inspiration für ein Rezept sind. In diesen ausgiebig getesteten Rezepten finden Sie detaillierte und unkomplizierte Anleitungen, um sich ein kleines Stück Toskana nach Hause zu zaubern.

Giulias Mission ist es, die Menschen zur Zubereitung simpler Mahlzeiten zu inspirieren, in denen die Qualität und Frische der Zutaten in jedem Rezept durchscheinen. Sie liebt nichts mehr als von Lesern zu hören, die ihre Rezepte erfolgreich nachgekocht haben. Schließlich geht es bei toskanischem Essen ganz um das Teilen und Weitergeben von Wissen.

Die Blogger. Juls’ Kitchen (www.julskitchen.com) wird von Giulia Scarpaleggia und Tommaso Galli geschrieben und fotografiert, die auch im wahren Leben Partner sind. Beide sind in der Toskana geboren und aufgewachsen. Giulia ist Food-Autorin und -Fotografin und gibt im Haus ihrer Familie auf dem Land toskanische Kochkurse. Ihren Blog startete sie 2009, um Familienrezepte und -geschichten zu sammeln. Tommaso kam 2015 ins Team, als er aus Florenz her zog. Inzwischen liebt er das Leben auf dem Land ebenso wie Giulias Essen. Er ist der Mann für alles Technische und der Videofilmer, und natürlich der Haupttester in Juls’ Kitchen.

Top
Unsere Marken