27.10.2017

Entdecken Sie das TwistGrip-System!

27.10.2017

Entdecken Sie das TwistGrip-System!

Schon mal daran gedacht Ihr Smartphone für professionelle Videoaufnahmen zu benutzten?

Inzwischen haben sich Smartphones als ein wertvolles “Werkzeug” für Videos erwiesen. Sie sind kompakt, sie sind tragbar und wir haben sie schon in der Tasche! Außerdem sind wir mit dem Internet verbunden! Obwohl die Kameras in unseren Handys sich ständig verbessern, gibt es einige Abstriche im Vergleich zu einer herkömmlichen Videokamera. Doch mit ein paar wenigen Modifikationen können Sie Ihr Smartphone auf das nächste Videolevel aufrüsten.

Das Manfrotto TwistGrip-System ist die intelligente Lösung für mobile Journalisten mit Hilfe von Smartphone-Kameras. Die Elemente sind klein, darum passen sie ganz leicht in eine Brief- oder Handtasche, wodurch Sie jederzeit auf besondere Momente vorbereitet sind.

Das System verfügt über einen TwistGrip, Handgriff und eine Zubehörschiene. Die Bestandteile werden in Italien aus Aluminium hergestellt. Sie haben eine schnittige und stilvolle Optik und Haptik. 

DAS SYSTEM

Das TwistGrip ist eine Handyhalterung mit innovativem Design – es ist ursprünglich flach, kann aber zu einer 3D Halterung ausgeklappt werden, dank seinem einzigartigen Dreh-Mechanismus. Die Halterung bietet ein kompaktes und tragbares Werkzeug, mit welchem Sie Ihr Smartphone in eine bessere Kamera verwandeln können. Das TwistGrip verfügt über einen Blitzschuh-Anschluss mit dem Sie Zubehör – wie ein Stativ, Licht oder ein Mikrofon – anbringen können. Ein 1/4 Zoll Gewinde am Boden erlaubt eine Montage des Twistgrips auf anderes Kamerazubehör.

Das Handgriff ist genau das — ein Griff für Ihr Handy.  Es gibt einen ergonomisch gummierten Griff und eine kleine Vertiefung für Ihren Zeigefinger — sodass Sie wissen, welche Richtung nach vorn zeigt. Unten hat es eine Befestigung, an denen Sie zusätzliche Kamerzubehör wie ein Stativ anbringen können; für die schnelle Befestigung verfügt es über ein Schnellkupplungsrad.

Die Zubehörschiene ist der mittlere Bereich des Sets. Es gibt zwei Optionen zum Anbringen des Handgriffs – mittig oder etwas weiter außen, um beim Halten des Gleichgewichts zu helfen. Einkerbungen sorgen dafür, dass der Handgriff nicht verrutscht, damit die Elemente sich nicht versehentlich verschieben.  Oben finden Sie eine Halterung für den TwistGrip, den Sie mit einem Schnellkupplungsrad befestigen können. An der anderen Seite findet sich ein doppelseitiger Blitzschuh!  So können Sie Kamerazubehör oben drauf, auf dem Kopf oder beidseitig positionieren.

AUF GEHT’S

Es gibt zwei Möglichkeiten für den Aufbau.  Ich empfehle, das TwistGrip zuerst an Ihrem Handy anzubringen. Für den einfachsten Aufbau montieren Sie den Handgriff direkt am TwistGrip, dann haben Sie einen Griff für die Kamera. Das macht sich toll zum Filmen in alltäglichen Situationen — mit diesem simplen Aufbau werden Sie nicht viel Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Außerdem können Sie Ihr Lieblingszubehör am Blitzschuh des TwistGrip anbringen.

Um das komplette System zu erleben, bringen Sie den Handgriff an der Zuzbehörschiene an. Entscheiden Sie, ob es sinnvoll ist, das Zubehör mittig oder weiter außen zu befestigen, um das Gleichgewicht einfacher zu halten. Wenn Sie die beiden oberen Blitzschuhe nutzen wollen, ist die mittige Position meist eine gute Wahl, wenn Sie aber die beiden Zubehörteile an einer Seite anbringen wollen – eines nach oben und das andere kopfüber – ist es sinnvoll, den Handgriff außermittig zu platzieren. Natürlich kommt das ganz darauf an, welches Zubehör Sie hinzufügen. Als nächstes bringen Sie den TwistGrip mit dem Schnellkuplungsrad an der Zubehörschiene an. Jetzt ist es Zeit für ein, zwei oder drei Ihrer lieblings Zubehörelemente!  Mit drei Blitzschuh-Anschlüssen sind Sie sehr flexibel darin, wo Sie alles anbringen.

Für Anfänger empfehle ich, ein Licht und ein Mikrofon hinzuzufügen.

NR. 1 FÜGEN SIE EIN LICHT HINZU

Egal, ob Sie eine Szene mit schwieriger Beleuchtung filmen oder nur einige Schatten ausleuchten wollen, eine Kameraleuchte versorgt Sie mit Licht, wenn Sie es am meisten brauchen. Manfrottos LED Lumi Muse 8 ist eine überraschend leistungsstarke und kompakte Wahl.

NR. 2 FÜGEN SIE EIN MIKROFON HINZU

Während Smartphones meist ziemlich gute Bilder aufnehmen, hinken sie beim Ton hinterher. Wenn Sie einen Film für ein Interview drehen oder Naturklänge einfangen wollen, empfehle ich Ihnen, ein hochwertiges Mikrofon zu verwenden. Es gibt viele zur Auswahl, die speziell für Ihr Handy gemacht wurden.  Hier ist ein Tipp — achten Sie darauf, dass Sie die richtigen Anschlusskabel haben!  Wenn Sie zum Beispiel mit einem iPhone 7 und dem Rode VidMic Pro filmen, brauchen Sie das Rode SC4 TRS zu TRRS-Kabel, damit alles richtig funktioniert. Ein Richtrohrmikrofon an der Kamera kann Ihnen helfen, die Klänge zu hören, die Sie hören wollen, — und das TwistGrip-System bietet viele Möglichkeit für die Anbringung.

FAZIT

Die Kombination aus TwistGrip, Handgriff und Zubehörschiene, hinterlässt nur einen winzigen Fußabdruck, bietet aber große Optionen. Das einzigartige, tragbare und vielseitige Design ist wie gemacht für alle, die unterwegs Videos und Fotos aufnehmen möchten.

Ganz gleich, ob Sie Eilmeldungen filmen,  Livestreamen oder künstlerische iPhone-Geschichten gestalten, das TwistGrip-System ist ein schönes Mittel dazu und passt gleichzeitig in Ihre Hosentasche.

Finden Sie mehr tolle Geschichten von

Juliana Broste
, @TravelingJules auf Facebook , Instagram und YouTube ! Viel Spaß beim Aufnehmen!

Top
Unsere Marken